Ticker | Allgemein | Amtliche Mitteilungen

Zensus 2022

Wie ist der aktuelle Stand der Volkszählung in unserer Region?

Erhebungsstelle RH Pleißa

Gut 7.800 Befragungen wurden seit dem 15. Mai 2022 in der sogenannten „Feldphase“ durchgeführt.

Rund 70 ehrenamtliche Interviewer wurden gesucht und auch gefunden. Nach ihrer ausführlichen Schulung und der Verpflichtung auf das Datengeheimnis führten sie diese Befragungen in den zufällig ausgewählten Haushalten in Hohenstein-Ernstthal, Niederfrohna, Callenberg, Oberlungwitz, Gersdorf oder Limbach-Oberfrohna durch. Die Befragungsergebnisse sind überwiegend von guter Qualität und werden derzeit – unter strengen datenschutzrechtlichen Vorschriften - in der eigens dafür im Rathaus Pleißa eingerichteten örtlichen Erhebungsstelle von den Mitarbeiterinnen weiter verarbeitet. Über unsere Region hinaus gab es eine gute Zusammenarbeit mit den vier anderen Erhebungsstellen in unserem Landkreis, insbesondere mit den Teams aus Glauchau, Werdau, Zwickau und der Stadt Chemnitz.

Zur Zeit laufen – organisiert durch das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen – überregionale Wiederholungsbefragungen zur Qualitätsprüfung/-sicherung der Erhebungsergebnisse. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter https://www.zensus2022.de. Die örtliche Erhebungsstelle in Limbach-Oberfrohna steht der Bevölkerung noch bis Ende März 2023 unter der Telefonnummer 03722 / 469 38 00, per E-Mail unter oder persönlich von Montag & Dienstag von 9 Uhr – 14 Uhr und Mittwoch bis Freitag von 9 – 12 Uhr sowie nach Vereinbarung im Rathaus Pleißa zur Verfügung.

Das Team sagt an alle Mitwirkenden herzlich "Danke" für die gute und konstruktive Zusammenarbeit!

Der Zensus finden in der EU aller 10 Jahre statt. Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen.

Bei Fragen und Hinweisen zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen!

Mit freundlichen Grüßen aus
Ihrer örtlichen Erhebungsstelle in Limbach-Oberfrohna

© Stadtverwaltung Oberlungwitz E-Mail

Zurück
Stadtverwaltung Oberlungwitz
Hofer Straße 203
09353 Oberlungwitz

Das Rathaus der Stadt Oberlungwitz ist ab sofort wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet. Da die Infektionslage (Corona) immer noch hoch ist, wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zum Schutz der Mitarbeiter/innen und Mitmenschen empfohlen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, wird für Angelegenheiten, die das Einwohnermeldeamt und Standesamt betreffen, ist eine vorherige Terminvereinbarung unter 03723-40519 oder -20 dringend empfohlen.


Sprechzeiten Rathaus

Montag

09:00-11:30 Uhr

Dienstag

09:00-11:30 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen (telefonische Erreichbarkeit von 09 - 11:30 Uhr)

Donnerstag

09:00-11:30 Uhr und 13:00-15:30 Uhr

Freitag

geschlossen (telefonische Erreichbarkeit von 09 - 11:30 Uhr)

Sprechzeiten Meldestelle und Standesamt:

Dienstag

09:00-11:30 Uhr und 13:00-18:00 Uhr

Donnerstag

09:00-11:30 Uhr und 13:00-15:30 Uhr

Beratungs- und Gesprächstermine außerhalb der Sprechzeiten sind nach vorheriger Absprache ebenfalls möglich.

Bankverbindung: Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE21 8705 0000 3606 0014 27

BIC: CHECKDE81XXX